LILA LOGISTIK Sozial- & Hilfsprojekte

Sichtbare Hilfe die ankommt!

LILA LOGISTIK Hilfs- & Sozialprojekte

Einfach einen Geldbetrag zu spenden, ohne genau zu wissen was damit passiert - das möchten wir nicht!
Wir packen mit an - dort wo unsere Hilfe sichtbar ist und ankommt!

Michael Müller CEO

Mit diesem Vorsatz legte Michael Müller 2012 den Grundstein für zahlreiche Sozial- und Hilfsprojekte der Unternehmensgruppe. Die guten Erfahrungen und das Feedback des jährlich stattfindenden LILA LOGISTIK Charity Bike Cups waren der Hintergrund für diesen Schritt. Seither ist soziales Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fest in der Unternehmensgruppe integriert. Dies zeigt sich in zahlreichen Initiativen und Projekten. LILA LOGISTIK ist dabei bestrebt auch langfristige Projekte zu unterstützen, oder weiter zu entwickeln.

Aktion "Sicher im Straßenverkehr"
25. Juni 2018 | Marbach am Neckar

Die LILA Niederlassung Marbach am Neckar hat auf dem Werksgelände ein Fahrrad Sicherheitstraining für Flüchtlinge und Asylanten durchgeführt. Den Teilnehmern wurden die deutschen Verkehrsregeln und einige Kniffe zur Reparatur eines Fahrrads näher gebracht. Unterstützt wurde die Niederlassung durch die Verkehrswacht Ludwigsburg. Diese standen mit drei ehrenamtlichen Mitarbeitern mit Rat und Tat zur Seite.

Um die Integrationsbereitschaft zu verstärken und Barrieren aus dem Weg zu räumen wurde die kleine Runde durch Kinder von LILA Mitarbeitern ergänzt. Insgesamt eine gelungene Veranstaltung die mit einem kleinen Grillfest geendet hat.

Aktion "Saubere Umwelt"
13. April 2018 | Althengstett

Gemeinsam mit Schülern der Gemeinschaftsschule und der Realschule hat das Lila-Team aus Althengstett bei der jährlich stattfindenden Aktion „Saubere Umwelt“ tatkräftig den Bauhof der Gemeinde Althengstett unterstützt. Unglaublich, was die Beteiligten innerhalb eines Vormittages an Müll von öffentlichen Plätzen wie z.B. Spielplätzen, Bahndämmen und Sportanlagen eingesammelt haben! Unachtsam weggeworfene Verpackungen, Flaschen und diverses Papiere füllten die Müllsäcke im Nu. Als Dank lud die Gemeinde alle Helfer zu einem gemütlichen Abschlussvesper ein.